20. und 21.09.2022 in Hamburg
Jetzt Ticket sichern Noch 125 Tage

Revenue / Umsatz

Umsatz ist Geld, das durch die Geschäftstätigkeit in ein Unternehmen eingebracht wird. Abhängig von der verwendeten Rechnungslegungsmethode gibt es verschiedene Methoden zur Berechnung des Umsatzes. Die periodengerechte Rechnungslegung umfasst Verkäufe auf Kredit als Umsatzerlöse für Waren oder Dienstleistungen, die an den Kunden geliefert werden. Die Kapitalflussrechnung muss überprüft werden, um festzustellen, wie effizient ein Unternehmen das geschuldete Geld einzieht. Die Barabrechnung hingegen zählt Verkäufe erst dann als Umsatz, wenn die Zahlung eingegangen ist. Bargeld, das an ein Unternehmen gezahlt wird, wird als "Quittung" bezeichnet. Es ist möglich, Quittungen ohne Einnahmen zu haben. Wenn der Kunde beispielsweise für eine noch nicht erbrachte oder nicht gelieferte Dienstleistung im Voraus bezahlt hat, führt diese Aktivität zu einer Quittung, jedoch nicht zu einem Umsatz.

Der Umsatz wird als Top Line bezeichnet, da er zuerst in der Gewinn- und Verlustrechnung eines Unternehmens erscheint. Das Nettoergebnis, auch als Endergebnis bezeichnet, besteht aus Einnahmen abzüglich Ausgaben. Es existiert ein Gewinn, wenn die Einnahmen die Ausgaben übersteigen. Um den Gewinn und damit das Ergebnis je Aktie für die Aktionäre zu steigern, erhöht ein Unternehmen den Umsatz und / oder senkt die Kosten. Investoren betrachten Umsatz und Nettoeinkommen eines Unternehmens häufig getrennt, um die Gesundheit eines Unternehmens zu bestimmen. Das Nettoeinkommen kann steigen, während die Einnahmen aufgrund von Kostensenkungen stagnieren. Eine solche Situation ist kein gutes Zeichen für das langfristige Wachstum eines Unternehmens. Wenn öffentliche Unternehmen ihre Quartalsergebnisse ausweisen, sind Umsatz und Ergebnis je Aktie die beiden am meisten beachteten Zahlen ("Ergebnis" entspricht dem Nettoergebnis). Die nachfolgende Kursbewegung bei Aktien korreliert im Allgemeinen damit, ob ein Unternehmen die Erwartungen von Umsatz und Ergebnis je Aktie der Analysten übertroffen oder verfehlt hat.

Anbieter, Experten und Austausch zum Thema Revenue / Umsatz finden Sie auf dem Accounting Summit - jetzt Tickets sichern!

Zur Lexikon-Übersicht