20. und 21.09.2022 in Hamburg
Jetzt Ticket sichern Noch 125 Tage

Present Value

Der Barwert (Net Present Value, NPV) ist die Differenz zwischen dem Barwert der Mittelzuflüsse und dem Barwert der Mittelabflüsse über einen bestimmten Zeitraum. Der Barwert wird in der Kapitalbudgetierung und Investitionsplanung verwendet, um die Rentabilität einer geplanten Investition oder eines Projekts zu analysieren.

Die folgende Formel wird zur Berechnung des Kapitalwerts verwendet:



Rt = Nettomittelzufluss während eines einzelnen Zeitraums t
i = Zinssatz oder Rendite, die in alternative Investitionen verdient werden könnte
t = Anzahl der Perioden

Ein positiver Barwert zeigt an, dass die projizierten Einnahmen aus einem Projekt oder einer Investition - in gegenwärtiger Währung- die erwarteten Kosten, auch in gegenwärtiger Währung, übersteigen. Es wird davon ausgegangen, dass eine Investition mit einem positiven Barwert rentabel ist und eine Investition mit einem negativen Barwert zu einem Nettoverlust führt. Dieses Konzept ist die Grundlage für die Barwertregel, die vorschreibt, dass nur Anlagen mit positiven Barwerten berücksichtigt werden sollten.

Anbieter, Experten und Austausch zum Thema Present Value finden Sie auf dem Accounting Summit - jetzt Tickets sichern!

Zur Lexikon-Übersicht